Nicht verfügbar

Beuchat Aquabionic

Out of stock

ausverkauft und nicht verfügbar

Vergleichen

Beuchat Aquabionic Geräteflosse

Bio-Design:
Inspiriert von der Anatomie unterschiedlicher Wassersäugetiere, um die komfortabelste und
kraftvollste Flosse zu kreieren, die jemals entwickelt wurde

Exklusive und patentierte WARP Technologie:
Die einzige Flosse weltweit, welche die Water Adapting Responsive Propulsion (WARP) Technologie nutzt.
Beuchat’s exklusives System wurde designt, um den Schub des Flossenschlages zu verstärken.
Der spezielle 45° Winkel des Doppelgelenks vergrößert die Oberfläche des Flossenblattes während des Schlags
und wirkt so als Energiespeicher.Der zentrale, verformbare Teil der Flosse ermöglicht es dem Flossenblatt
ine durch den Kraftaufwand des Tauchers bestimmte Menge an Wasser anzusammeln. Beim Zurückkehren in die
ursprüngliche Form wird diese Menge an Wasser durch die zentrale Membrane (rückformendes Material) geradlinig
nach hinten befördert. Die Aquabionic Flosse stellt somit die gesamte angesammelte Energie bereit, um einen
effektiven Schub zu erzeugen der den ursprünglichen Kraftaufwand des Tauchers um ein Vielfaches übertrifft.

Ergebnis: Das Ansprechverhalten der Flosse variiert mit der vom Taucher ausgeführten Stärke des Flossenschlags:

  • Präzise und leicht zu schwimmen bei niedriger Schlagfrequenz
  • Kraftvoll und direkt, wenn man es benötigt

Außergewöhnliche Vielseitigkeit für alle Schwimmstile sowie für Taucher aller Erfahrungsstufen
Das Design der Aquabionic Flosse eliminiert das seitliche Ablaufen des Wassers und lenkt so dessen
Schub in eine durch das Flossenblatt vorgegebene Richtung, was die Aquabionic Flosse zum echten Multitalent macht.
Eine exzellente Flosse nicht nur für den normalen Flossenschlag, sondern sie eignet sich auch hervorragend
für alle Stile von technischen Flossenschlägen (Frog, Scull, usw.)

Eine Hochleistungs-Flosse für alle Taucher, unabhängig von Erfahrung und Fitness

Durch Verstärken der Geschwindigkeit der Verdängung (oder des Schubs) mit weniger Kraftaufwand, verringert die WARP
Technologie den Luftverbrauch und somit auch den Energieaufwand des Tauchers.

Back to Top